Das Gutshaus des Traditionsweingutes Robert Weil in Kiedrich/Rheingau

Das Gutshaus des Traditionsweingutes Robert Weil in Kiedrich/Rheingau – FOTOS. Weingut Robert Weil

25. Juni 2021

Weingut Robert Weil

Königsklasse Riesling

Sich mit Leidenschaft und ganzem Herzen dem Weinbau zu verschreiben, hat beim Weingut Robert Weil Tradition. Der erste Weinberg im Kiedricher Berg fand 1867 seinen Eigentümer, Dr. Robert Weil. Bald kamen weitere Berglagen dazu, deren Ertrag den hohen Ansprüchen des Winzers gerecht wurden. Das Qualitätsbewusstsein zahlte sich aus, bald schon zählten Kaiser- und Königshäuser zu den Kunden. 1920 setzte sein Sohn, der Jurist Dr. Wilhelm Weil, alles daran, nicht nur Spitzenweine zu produzieren, sondern auch weinbaupolitisch zukunftsorientiert zu handeln. Auf ihn folgte sein Sohn Robert Weil, ebenfalls Jurist. Nun ist das Familienunternehmen in vierter Generation erfolgreich. Und es ist wieder ein Wilhelm Weil, der seit 1987 Weitblick in Sachen Weinbau beweist. Ein Besuch in der Vinothek ist gleichermaßen ein Erlebnis wie die von Wilhelm Weil persönlich veranstalteten Weinproben im stilvollen Ambiente.

Seit 1987 bestimmt Wilhelm Weil das Geschehen des traditionsreichen Weingutes

Seit 1987 bestimmt Wilhelm Weil das Geschehen des traditionsreichen Weingutes – COPYRIGHT. Heroes of Riesling

Qualität und Konsequenz sind die Hauptzutaten für den Erfolg des Traditionsunternehmens. Beim Anbau setzt das Traditionsweingut einzig und allein auf den König der Rebsorten, den Riesling. Ihren unverwechselbaren Charakter ziehen die Weine aus den besonderen Lagen. Die Vorbergzone des Taunuskamms mit ihrem Kleinklima zählt zu den besten des Rheingaus.

Der Kiedricher Turmberg mit Blick auf den Bergfried der Burgruine Scharfenstein

Der Kiedricher Turmberg mit Blick auf den Bergfried der Burgruine Scharfenstein

Aber nicht nur die Lage allein, sondern auch der nachhaltige, schonende Umgang mit den Rebstöcken und dem Lesegut machen letztendlich die Grundlage für erlesene Weine aus. Das Weingut Robert Weil setzt auf Handlese, von den ersten Trauben im Oktober angefangen bis hin zur Trockenbeerenauslese. Die geplante Stilistik bestimmt den weiteren Fortgang: Leichte, fruchtige Rieslinge warten im Edelstahltank auf die Vollendung, während im Holzfass trockene, körperreiche Weine ausgebaut werden.

Weingut Robert Weil

Mühlberg 5

65399 Kiedrich/Rheingau

TELEFON. +49 6123 2308

WEB. www.weingut-robert-weil.com

KATEGORIE. WEIN & SPIRITUOSEN

Ähnliche Beiträge