Porzellan-Kollektion SILENT BRASS von Hering Berlin

Porzellan-Kollektion SILENT BRASS – FOTOS. Hering Berlin, COPYRIGHT. Jens Boesenberg Fotografie

3. Dezember 2020

Porzellan-Kollektion SILENT BRASS

Tableware von einzigartiger Natürlichkeit

Der Marke Hering Berlin gelingt es seit 1992, exklusives Porzellan so in Szene zu setzen, dass aus handwerklicher Perfektion Designs in vollendeter Schlichtheit werden. Dahinter steht die Keramikmeisterin und Designerin Stefanie Hering. In ihren Ateliers entstehen ausdrucksstarke Objekte, die eine sachliche Formensprache haben, welche wie bei den Tafelgeschirr-Kollektionen auch in einer exzellenten Funktionalität Ausdruck findet.

In der Linie Silent Brass kommen Ursprünglichkeit und Innovation zusammen. Durch eine einzigartige Dekortechnik wird aus jedem Teil dieses Speise-Porzellans ein echtes Unikat. Grund dafür sind die per Hand ausgegossenen Glasuren. Sie enthalten gemahlenes Basalt, welches sich auf jedem der Schälchen und Teller so verteilt, dass kein Stück dem anderen gleicht.

Speiseteller mit einzigartiger Designsprache & Designerin Stefanie Hering

Speiseteller mit einzigartiger Designsprache & Designerin Stefanie Hering – COPYRIGHT. Jens Boesenberg Fotografie (linkes Bild)

Mit ihrer markanten Individualität geht die Serie Silent Brass überdies eine fast schon organische Verbindung beispielsweise mit den Kreationen aus der Polite-Gold-Linie ein. Aber auch eine Kombination mit Blue Silent und Obsidan oder mit rein weißem Porzellan von Hering Berlin ist reizvoll.

KATEGORIE. WOHNEN

Ähnliche Beiträge